Das Mythenlabor

Wer noch mehr sehen und hören möchte, der steigt hinab ins Mythenlabor, den Multimediaraum des Museums, und taucht hier ein in die unendliche Welt der Mythen, Märchen und Sagen. Von A wie Amazonen über F wie Fantasy und R wie Rollenspiele bis hin zu Z wie Zombies - ein aus zahlreichen Flashfilmen und Kurzdokumentationen zusammengestelltes Potpourri lädt den Besucher zum Verweilen, Entspannen und Staunen ein.

Mit "WORMS ANNO DOMINI 1298", einem eigens für das Nibelungenmuseum entwickelten Computer-Spiel, begeben sich kleine und große Abenteurer auf eine virtuelle Schatzsuche. Als Burgfräulein oder Ritter verkleidet erkunden sie das mittelalterliche Worms von den Angelplätzen der Fischer am Rhein über die Stadtmauer und den Marktplatz bis hin zum Dom und Bischofssitz.

Außerdem sind im Mythenlabor alle Inhalte des Nibelungenlied-Rundganges barrierefrei zugänglich. Das Bilder-Zepter (Rütelin) aus dem Sehturm wurde eigens zu diesem Zweck 3D-animiert.

Darüber hinaus können Stadtführer und Lehrer in diesem multifunktionalen Raum über den "Masterterminal" und einen Beamer eigene Inhalte präsentieren und/oder auf vorhandenes Bild-Ton-Material zugreifen.

Mythenlabor (Foto: S. Blume)
 

Unsere vergangenen Sonderpräsentationen im Mythenlabor

Das Mythenlabor wurde in den vergangenen Jahren immer wieder für themenbezogene Sonderpräsentationen genutzt:

2010 Staufer (Eichfelder Artworks)

2010/11

2011 Jud Süss (Eichfelder Artworks)

2012

2011 Hebel vs Wagner (Eichfelder Artworks)

2013

2014 Achim Freyer (Eichfelder Artworks)

2014

 

Newsletter

Bleiben Sie informiert!
Abonnieren Sie hier den Kultur-Newsletter der Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms

 
 

Kostenloser Eintritt mit dem Museums-PASS-Musées:

Eintrittspreise und Museums-PASS-Musées
 

Kontakt

NIBELUNGENMUSEUM WORMS

Fischerpförtchen 10, 67547 Worms, Germany

Telefon: 0 62 41 8 53 - 41 20
Fax: 0 62 41 8 53 - 41 29
E-Mail: nblngnmsmwrmsd

Stadt Worms