Veranstaltungen (Foto: U. Ritzinger)

Veranstaltungen


Mythenlabor

Sonntag, 18.02.2018, 15:00 Uhr

Richard Löwenherz und die Legende von Robin Hood

Die Rezeptionsgeschichte des Löwenherzbildes ist untrennbar mit dem Mythos um Robin Hood verbunden. Ab dem späten Mittelalter überliefern Balladen und Legenden die Abenteuer des Geächteten aus dem Sherwood Forest, der in Abwesenheit des englischen Königs gegen die Willkürherrschaft des Adels aufbegehrt. Die damals einsetzende Verherrlichung Richards I. zeichnet das idealisierende Bild eines gerechten Herrschers und tapferen Kreuzfahrers und wurde als Standard für die meisten literarischen Werke und Filmproduktionen der Moderne übernommen. Nur wenige Ausnahmen ersetzen das bekannte Klischee durch kritische Betrachtung der historischen Überlieferung und schaffen Interpretationen, die sich dem Mythos entgegenstellen.

Petra Riha und Gisela Neumeister zeigen eine visuelle Präsentation mit Lesung im Mythenlabor des Nibelungenmuseums. Der Eintritt kostet 4 Euro, Karten gibt es nur an der Tageskasse.

 

Museumskids

Samstag, 10.03.2018, 10:30 - 12:00 Uhr

Museumskids

Bei den Museumskids treffen sich neugierige Kinder von acht bis elf Jahren und gehen im Nibelungenmuseum einem spannenden Thema auf den Grund. Wer dabei sein möchte, kann sich unter msmsvrmttlngwrmsd oder (0 62 41) 8 53 - 41 20 informieren und ab sofort anmelden. Die Teilnahme kostet 3 Euro inklusive Museumseintritt.

Weitere Infos zu den Museumskids gibt es hier.

 

Sommerferienspiele

Montag, 26.03.2018 - Donnerstag, 29.3.2018

Ferienspiele

Die nächsten Ferienspiele veranstaltet das Team von museum live in den Osterferien 2018. Dann werden Richard Löwenherz und Robin Hood im Mittelpunkt stehen.

An vier Tagen lernen die Kinder allerlei Wissenswertes über den Lebensweg Richards und die Zeit der Kreuzfahrer. Sie helfen bei der Beschaffung des Lösegeldes, um Richard Löwenherz aus der Gefangenschaft zu befreien und üben den Umgang mit Pfeil & Bogen, um so zielsicher wie Robin Hood zu schießen. Auch ein Ausflug nach Speyer in das Historische Museum der Pfalz ist geplant. Dort warten spannende Ausstellungen über die beiden Hauptdarsteller der Ferienspiele.

Wer dabei sein möchte, kann sich unter msmsvrmttlngwrmsd oder (0 62 41) 8 53 - 41 20 informieren und ab sofort anmelden.

Am Ende der Ferienspiele findet um 15 Uhr ein Abschlussfest statt, zu dem wir Geschwister, Eltern, Großeltern und Freunde herzlich einladen.

Weitere Infos findet man hier.

 

Newsletter

Bleiben Sie informiert!
Abonnieren Sie hier den Kultur-Newsletter der Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms

 
 

Kostenloser Eintritt mit dem Museums-PASS-Musées:

Eintrittspreise und Museums-PASS-Musées
 

Kontakt

NIBELUNGENMUSEUM WORMS

Fischerpförtchen 10, 67547 Worms, Germany

Telefon: 0 62 41 8 53 - 41 20
Fax: 0 62 41 8 53 - 41 29
E-Mail: nblngnmsmwrmsd

Stadt Worms