Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Schriftvergrößerung
AAA

Hauptpersonen der Nibelungensage

Die wichtigsten Personen der Nibelungensage von A bis Z im Überblick:

Held und Drachentöter: Siegfried (Robert Dölle bei den Nibelungen-Festspielen 2008) 
Held und Drachentöter: Siegfried (Robert Dölle bei den Nibelungen-Festspielen 2008)
Mächtig starke Frau: Königin Brünhild aus Island (Nina Petri bei den Nibelungen-Festspielen 2009, Foto: Peter Muth) 
Mächtig starke Frau: Königin Brünhild aus Island (Nina Petri bei den Nibelungen-Festspielen 2009, Foto: Peter Muth)
Liebt und leidet: Kriemhild (Jasmin Tabatabai, links), hier mit Mutter Königin Ute (Nibelungen-Festspiele 2006) 
Liebt und leidet: Kriemhild (Jasmin Tabatabai, links), hier mit Mutter Königin Ute (Nibelungen-Festspiele 2006)

Alberich, Zwerg, Hüter des Nibelungenhortes.

Brünhild, Königin von Island, wird unter dem Schutz der Tarnkappe von Siegfried für König Gunther geworben, geheiratet und bezwungen. Bei Wagner: Brünnhilde.

Dankwart ist der Bruder Hagens und Gunters Marschall.

Dietrich von Bern, historisches Vorbild ist der Ostgotenkönig Theoderich der Große.

Etzel, mächtiger König im Hunnenland und nach Siegfrieds Tod Kriemhilds Ehemann. Historisches Vorbild: Attila der Hunnenkönig.

Gernot ist einer der Brüder (mit Gunther und Giselher), die gemeinsam über das Burgundenreich herrschen.

Giselher herrscht mit seinen Brüdern Gunther und Gernot über das Burgundenreich.

Gunther (König Gundahar), im Gegensatz zu älteren Quellen wie der Edda wird Gunther "moderner" dargestellt - als König, der selbst nicht mehr kämpfen muss.

Hagen von Tronje (altnordisch: Hogni), entfernter Verwandter, treuer Gefolgsmann und wichtigster Ratgeber Gunthers. Mörder Siegfrieds.

Hildebrand ist der Waffenmeister Dietrichs von Bern.

Kriemhild basiert wohl auf Ildikó (=Hildchen), der letzten Nebenfrau Attilas, Schwester Gunters und Siegfrieds Frau, verantwortlich für den Tod der Nibelungen.

Ortwin von Metz, Truchsess Gunthers im Nibelungenlied, Verwandter Hagens von Tronje.

Rüdiger von Bechelaren ist ein Gefolgsmann Etzels.

Siegfried der Drachentöter bzw. Siegfried von Xanten, stärkster Held und (fast) unverwundbar (durch das Bad in Drachenblut). Erwirbt Nibelungenschatz und Tarnkappe. Ehemann von Kriemhild. Hilft König Gunther bei dessen Werbung um die isländische Königin Brunhild. Wird von Hagen hinterrücks durch einen Speerstoß in seine einzig verwundbare Stelle getötet.

Ute, Königin, Mutter Kriemhilds.

Volker von Alzey ist ein Spielmann und Ritter König Gunthers.


weiterlesen: mehr über das Nibelungenlied

 

Hinweis:

Quelle Text: Wikipedia.de, Gutenberg.de, geocities.com, reinis-welten.de